Es stehen noch 0 von 18100 Einheiten zum Verkauf


Sichern Sie sich Ihr eigenes Stück Klosterplatz auf der neu überarbeiteten Klosterplatzseite

Mit der Sicherung „Ihres eigenen Stück Klosterplatzes“ tragen Sie dazu bei, dass dieses einmalige Kulturgut auch kommenden Generationen erhalten bleibt. Es muss unser aller Anliegen sein, diese für die Schweiz und Europa einmalige Anlage auch für die Nachwelt zu erhalten und ihr das Aussehen zurückzugeben, das zum eindrücklichen, immer wieder bewunderten Klosterbau passt.


Sanierung des Klosterplatzes

Tonbildschau über die Sanierung des Einsiedler Klosterplatzes.

Ein gravierter Namenstein wird eingesetzt

Blick auf den "neuen" alten Abteilhof vom Grossen Saal

Bodenanker werden zur Verstärkung der Arkadenrückwände gebohrt

Der renovierte Marienbrunnen

Pater Martin hatte eine konkrete Vision. Er möchte aus dem Platz vor dem Kloster Einsiedeln einen Ort machen, «an dem sich Menschen aus aller Welt begegnen».

Wie Pater Martin alle an einen Tisch holt und den Klosterplatz umgestalten will.
Artikel von Ivo Bösch im Hochparterre. Wettbewerbe, Nummer I / 2009 (erschienen am 23.Februar 2009)


Neuigkeiten:

Frohe Weihnachten allen Unterstützern des Klosterplatzprojekts

23/12/2017

Bauantrag vom Bezirk ausgelegt

23/12/2017

Der Baugesuch für die Renovierung des Klosterplatzes/Hauptplatzes wurde am 9.12. 2017 vom Bezirk ausgelegt.

Die Bauarbeiten bezirksseitig sollen im April/Mai 2018 beginnen.

Das Kloster arbeitet seit 2009 an der Fertigstellung verschiedener Teilprojekte. Beide Teilprojekt (Bezirk und Kloster) sollen Anfang 2020 fertiggestellt sein.

UBS Kulturstiftung unterstützt mit CHF 50.000,- die Restaurierung der Figuren

25/06/2017

Die UBS Kulturstiftung hat der Vereinigung der Freunde des Klosters Einsiedeln CHF 50.000,- zugesprochen, um bei der Restaurierung des Figurenschmucks von Johan Baptist Babel auf den Balustraden der Arkaden zu helfen. Die Vereinigung wird diesen Betrag dem Projekt Klosterplatz bei der Stiftung Pro Klöster Einsiedeln und Fahr überweisen.

Biberschwanzziegel eingedeckt

19/02/2017

Die Nordarkade mit ihren Pavillons ist jetzt komplett mit Biberschwanzziegeln eingedeckt. Es passt ausgezeichnet zur Klosterfassade mit ihrem farblich entsprechenden Dach.

1500 gravierte Steine

19/02/2017

Jetzt sind schon 1500 gravierte Namensteine auf dem Klosterplatz. Sichern auch Sie sich einen Stein mit Ihrem Namen oder verschenken Sie etwas, das 200 bis 300 Jahre auf einem der schönsten Plätze der Schweiz (nach Renovierung) verbleibt.

Klosterplatzprojekt angenommen

27/11/2016

Bei der Abstimmung am 27.11. wurde das Projekt Hauptplatz/Klosterplatz mit 59% der Stimmen angenommen. Damit bekommt der Klosterplatz die Würde zurück, die in den letzten 100 Jahren verlorengegangene ist. Er wird wieder ein würdiges Pendant zur wunderbaren Klosterkirche.

14/11/2016

Am letzten Wochenende in vielen Schweizer Zeitungen inserat-120×160-kopie

Gerüst über der Nordarkade ist abgebaut

14/10/2016

img_9502

Nach fast drei Jahren Bauzeit ist das Gerüst über der Nordarkade abgebaut. Die Figuren werden wieder hinzu gefügt.

6. Oktober 2016

07/10/2016

Die vollkommen überarbeitete Internetseite für den Klosterplatz ist verfügbar. Sie ist wesentlich benutzerfreundlicher und auch für Tablet und Smartphone geeignet.